FTP Push

Die Sendungen und Beiträge werden in der Regel auf den FTP-Server des Kunden übertragen („gepusht“) und können dort von diesem weiterverarbeitet werden. Hierzu ist es notwendig, dass der Kunde einen eigenen FTP-Zugang zur Verfügung stellen kann. In der Regel wird jede Sendung bzw. Beiträge einzeln und jeweils nach Erscheinen mit eindeutiger Bezeichnung übertragen. Damit ist auch gewährleistet, das die Sendung bei vielen Sendern ähnlich wie bei den Nachrichten jede Woche zuverlässig laufen. Der Kunde als Partner benötigt dann keine zusätzliche Person, die diese jeweilige Sendung für die Automation bereit stellt. Dies erledigen wir dann für den Sender.

Bitte füllt Einfach das Formular dazu aus:

FTP Push